Home

solarisplus

 

Metallbau

Flyer-Vorschau-MS

 

Verglasung

Flyer-Vorschau-VG

"Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht." 

Ayn Rand (1905-1982) US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin

Hassloch im November 2016

Literaturempfehlungen

Wir empfehlen die nachfolgenden Werke zur aktuellen Entwicklung in Politik, Wirtschaft und Gemeinschaft: 

 

0003    0004    0001   0002

Politik als Big Business – ein investigativer Journalist deckt auf:

Vertreten Politiker wirklich den Willen des Volkes? Arbeiten sie nicht schon längst auf eigene Rechnung? Mathew D. Rose folgt der Spur des Geldes und wirft einen Blick hinter die Finanzkulissen von Parteien und Politikern. Er enthüllt: Politik funktioniert nach den Gesetzen des Big Business. Geld und Macht bestimmen immer öfter die politischen Entscheidungen. Die Demokratie droht auf der Strecke zu bleiben.

 

Finanzakrobaten, die mit Milliarden jonglieren, aber das kleine Einmaleins nicht beherrschen. Politiker, für die nur Stimmen zählen - statt Argumente. Religiöse Fanatiker, die uns mit modernsten Waffen ins Mittelalter zurückbomben wollen: Hinter der globalen Misere steckt, so Schmidt-Salomon in seiner mitreißenden Streitschrift, eine einzigartige, weltumspannende Riesenblödheit. Ein Aufruf zum Widerstand gegen den Irrsinn unserer Zeit.

 

Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer.Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden. Die Übeltäter - Banken und Versicherungen - werden geschützt, gedeckt und von den Politikern und Notenbankchefs weltweit unterstützt. Dieses Buch zeigt, wie die Finanzindustrie funktioniert und wie sie Risiken und Schulden auf uns Bürger abwälzt. Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zu den Verlierern gehören!

 

Es stellt sich längst nicht mehr die Frage, ob der Crash kommen wird - sondern lediglich wann. Denn alle Maßnahmen zur Banken-, Länder- und Eurorettung laufen auf volkswirtschaftliche Schadensmaximierung und den Staatsbankrott Deutschlands hinaus. Die Enteignung der Bürger für diesen Fall wird längst vorbereitet. Staatsanleihen, Renten- und Lebensversicherungen, Konten - das sind die großen Verlierer im Falle eines Crashs, der lieber früher als später kommen soll, denn nur dann sind Politik und Wirtschaft bereit, radikal etwas zu verändern. Wie man sein Geld rechtzeitig in Sachwerte umschichtet, um sein Erspartes nicht zu verlieren, erklären die Finanzstrategen für jeden verständlich.

Bild- und Textquellen:
www.amazon.de

 

Hassloch im November 2016

Für den Bereich Metallbau / Schlosserei suchen wir 

Facharbeiter / Gesellen im Metallbauhandwerk in Teilzeit bzw. auf 450-Euro-Basis

Sie sind an einer Nebentätigkeit und der Unterstützung unseres Teams interessiert? Es erwartet Sie ein angenehmer und abwechslungreicher Arbeitsplatz. Wir stehen für Qualität und Nachhaltigkeit in der Betreuung unseres Kundenstamms ein. 
Wir fördern unsere Mitarbeiter/innen und eröffnen ihnen sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Profil:

  • Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich "Metallbau" oder "Schlossertätigkeiten"
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten 

Ihre Aufgaben:

  • Fertigung und Montage von gewerktypischen Objekten
  • Kundendienst und Reparaturaufträge

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gerne online an info[at]solarisplus.de 

Möchten Sie sich per Post bewerben, dann bitte an:

KESSLER GEWERKE & solarisPlus

August-Bebel-Straße 17
67454 Haßloch


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne unter 06324 - 982 982 0.

wkessler sw


Nachruf

Unser Seniorchef ist mitten aus seinem Schaffen von uns gegangen.

Wir werden in mit Achtung und Respekt in angenehmer Erinnerung behalten.

Haßloch im November 2015

Fritz Keßler und Mitarbeiter



Werner Keßler
18/02/38 - 31/10/15

solarisPlus steigert Aktivitäten in der Metallbausparte

IMG 5204Nach Abschluss der Umzugsphase des Betriebs von Schifferstadt nach Haßloch steigert solarisPlus zum Jahresbeginn wieder seine Aktivitäten in der eigenen Metallbausparte. Gewerkübergreifendes Arbeiten zählt nach wie vor zu den Wettbewerbsvorteilen des Systemhauses für Erneuerbare Energien und Solares Bauen mit Sitz in Haßloch. Das Unternehmen ist damit bei immer größer werdendem Wettbewerb und Preisdruck viel konkurrenzfähiger und gut aufgestellt.

Haßloch im März 2014

Mit solarisPlus und dem Heart Racer e.V. zur Medaile

Uebergabe JannissolarisPlus ist das in Haßloch ansässige „Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen". Es unterstützt den gemeinnützigen Heart Racer e.V. aus Heidelberg dabei, behinderten Kindern eine sportliche Zukunft zu ermöglichen. Der Zehnjährige Jannis leidet an Spina Bifida. Als begeisterter Rennrollstuhlfahrer nimmt er an Wettbewerben und Meisterschaften Teil. Beim in 2012 vom Heart Racer e.V. durchgeführten „Himmelsleiterlauf" übernahm solarisPlus die Rolle des Hauptsponsors. Mit einer Spende von insg. 1.000 € unterstützte solarisPlus den Heart Racer e.V. bei der Anschaffung eines neuen Rennsollstuhls für Jannis. Die Übergabe fand im Rahmen des Haßlocher Wirtschaftsmarkts 2013 im Beisein von solarisPlus Firmenchef Friedrich Keßler statt. Einige Medaillen konnte Jannis mit dem neuen Rollstuhl schon gewinnen. „Jetzt bin ich schon ganz gespannt auf die Deutschen Meisterschaften in Berlin", erzählt er. solarisPlus und der Heart Racer e.V. unter Mitwirkung der mehrmaligen Deutschen Meisterin im Triathlon, Katja Schumacher, wünschen ihm dabei und für die noch kommenden Wettbewerbe viel Erfolg.

Haßloch im Juni 2013

Photovoltaik-Großauftrag über 500 kWp-Anlage abgeschlossen



IMG 0423Schon vor einigen Wochen ging die nächste Photovoltaik-Großanlage, die durch solarisPlus geplant und errichtet wurde, in Schifferstadt in den Einspeisebetrieb. Ende des Monats September 2012 hatte das Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen den Zuschlag zur Installation und Inbetriebnahme einer fast 500 kWp leistungsstarken Photovoltaikanlage auf den Dächern eines mittelständischen Unternehmens in Schifferstadt erhalten. Fachkompetenz, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie qualitativ hochwertige Produkte zeichnen solarisPlus aus. Mit ihrem überzeugenden Angebot konnten sich die Ingenieure und Fachplaner gegen namenhafte Konkurrenz am Markt für Photovoltaikanlagen durchsetzen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Haßloch im Januar 2013 Hier erfahren Sie mehr...

Mini-Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen

0001

Bereits am Mittwoch, den 11. Juli 2012 hat solarisPlus, Ihr Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen, im Rahmen eines Fachvortrags im hauseigenen Energie-Informations-Zentrum auf die Funktionsweise und Vorteile der stromerzeugenden Heizung "WhisperGen" von Sanevo hingewiesen. Nun ist das erste Mini-Blockheizkraftwerk installiert und in Betrieb genommen. 

Haßloch im Januar 2013 Hier erfahren Sie mehr...

solarisPlus unterstützt Heart Racer Team e.V. beim "Himmelsleiter"-Lauf am 02.12.2012 in Heidelberg

CameronTrotz eisiger Temperaturen fanden sich zahlreiche Läufer für einen guten Zweck im Startbereich des durch den Heart Racer Team e.V. angesetzten "Himmelsleiterlauf" in Heidelberg ein. Als Hauptsponsor der Veranstaltung hatte solarisPlus dazu aufgerufen, die unregelmäßige Treppe mit 300 Höhenmetern bis zum Königsstuhl hinauf zu überwinden. Zur Mithilfe bei der Finanzierung eines Rennrollstuhls für den seit seiner Geburt an Spina Bifida erkrankten Jannis hatte das Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen mit Sitz in Haßloch 10 EUR für die ersten 100 Läufer im Ziel als Spende vorangekündigt.



Haßloch im Dezember 2012 Hier erfahren Sie mehr...

solarisPlus erhält Photovoltaik-Großauftrag über 500 kWp-Anlage

IMG 3668Kurz vor Ende des Monats September hat solarisPlus noch den Zuschlag zur Installation und Inbetriebnahme einer fast 500 kWp leistungsstarken Photovoltaikanlage auf den Dächern eines mittelständischen Unternehmens in Schifferstadt erhalten. Fachkompetenz, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie qualitativ hochwertige Produkte zeichnen das Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen mit Sitz in Haßloch aus. Mit ihrem überzeugenden Angebot konnten sich die Ingenieure und Fachplaner von solarisPlus gegen namenhafte Konkurrenz am Markt für Photovoltaikanlagen durchsetzen.

Hassloch im September 2012

Pressemeldung der Rheinpfalz vom 23.07.2012

2012 07 23 rheinpfalz
Hassloch im Juli 2012

Pressemitteilung Schifferstadter Tagblatt vom 25.06.12
2012 06 25 Tagblatt

 













Haßloch im Juni 2012

Solar-Carports in Betrieb

ref00001HASSLOCH (Pfalz). Als Erweiterung der hauseigenen 94,575 kWp Photovoltaik-Anlage haben wir erst kürzlich 2 Stck Solarcarports mit einer zusätzlichen Geasmtleistunng von 28,08 kWp auf unserem Vorplatz in Betrieb genommen.

 

Hier erfahren Sie mehr...

94,575 kWp Anlage in Betrieb

anlage 122-655HASSLOCH (Pfalz). Ab sofort ist auch das betriebseigene Dach der solarisPlus GmbH & Co. KG mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet.

 

Hier erfahren Sie mehr...

 

Sonnenenergie lässt die Vereinskasse strahlen

SCHIFFERSTADT/EPPELHEIM. Mit dem ASV 1888 Eppelheim e.V. erfreut sich nun ein weiterer Verein an den Leistungen der KESSLER GEWERKE und KESSLER SYSTEME.

0001
 








Hier erfahren Sie mehr...

Handwerkskammer erteilt Zuschlag für zwei Photovoltaik-Anlagen

LUDWIGSHAFEN/KAISERSLAUTERN. Die Handwerkskammer der Pfalz hat den Zuschlag für die Errichtung zweier Photovoltaik-Anlagen auf ihrer Verwaltung im Altenhof von Kaiserslautern und ihrem Technologiezentrum in Ludwigshafen erteilt.


Hier erfahren Sie mehr...